Die Produkte Milcheiweiss für die Haut und Milcheiweiss für die Zähne
entstanden 2012 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Chemie der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Beide Produkte wurden 2016 beim Zentralen Europäischen Portal zur
Notifizierung von Kosmetika (CPNP) angemeldet.
Das Milcheiweissliquid erhielt seine Notifikation 2019.
Verschiedene Hochschulen des In- und Auslandes untersuchen und
erproben die Anwendung am Zahn. Eine Publikation zur dieser An-
wendung ist an der Universität Exeter (England) in Vorbereitung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass derzeit keine Tabletten und/oder
Muster verschickt werden können, da sich die Produkte noch in der
Forschung und Testphase befinden und somit nicht jedem zur
Verfügung gestellt werden können.
Die Markteinführung ist in absehbarer Zeit geplant.

Für Anfragen, Anregungen und Auskünfte nutzen Sie bitte
die Kontaktmailadresse. Wir bemühen uns um schnelle Antworten.

Dr. med. Jens Messerschmidt: info@protassist.de

Folge uns ebenfalls auf LinkedIn.